2017 – Klappe die Vierte!

Klappe_oben

Die Siegerfilme

1. Preis: Melissa Krauthammer mit „Traumfänger“
2. Preis: Simmon Thummet mit „Make up“ [Zum Film]
3. Preis: Thomas Sigl mit „Harry Barry Marry“

Klappe_oben

Fotos und Presseberichte

Erfolg beim Debüt
Ingolstadt (mbl) Bei der diesjährigen Auflage des regionalen Jugendfilmabends „Klappe, die Vierte“ gab es bei den Siegern wieder eine faustdicke Überraschung. Den ersten Preis sicherte sich die erst 17-jährige Ingolstädter Schülerin Melissa Krauthammer mit ihrem Kurzfilmdebüt „Traumfänger“. Damit lag sie in der Gunst des Publikums, das die insgesamt acht Wettbewerbsbeiträge zu bewerten hatte, mit 13 Stimmen sogar vor den „alten Hasen“ unter den regionalen Jungfilmern. Platz zwei ging an das atmosphärisch dicht inszenierte Drama „Make up“ von Stammteilnehmer Simon Thummet aus Ingolstadt, den dritten Platz gewann die Gangsterkomödie „Barry Harry Marry“, die von der Filmcrew Play for Fame produziert wurde und als Mitfavorit auf den Sieg galt, wie aus Insiderkreisen zu hören war. Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

Klappe_oben