2016 – Klappe die Dritte!

Klappe_oben

Die Siegerfilme

1. Platz – „Resident Tomb Cache“ von RTC-Crew […mehr]

2. Platz – „Von guten und schlechten Schokoladenseiten“ von Camon […mehr]

3. Platz – „Die blaue Sophia“ von Simon Thummet […mehr]

Klappe_oben

Fotos und Presseberichte

Kurz und schrecklich
Ingolstadt (mbl) Jugendfilmer aus Ingolstadt und der Region haben am Freitagabend wieder ihre Meister gesucht und gefunden. Beim Kurzfilmwettbewerb Klappe die Dritte ging klar die RTC-Filmcrew aus Manching als Sieger hervor. Mit 29 Punkten holte ihr Horror-Abenteuer „Resident Tomb Cache“ den ersten Preis.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

Radiobericht – 3. Regionaler Jugendfilmabend Ingolstadt
Ein Gespräch mit den Preisträgern Roland Binder und Franz Gmelch („Resident Tomb Cache“) und mit Tobias Schmutzler über die Doku eines Musikprojekts für afrikanische Straßenkinder. Geführt von Isabella Kreim.
Online anhören beim Kulturkanal Ingolstadt

Klappe_oben

Weitere Beiträge des Abends:

(in Reihenfolge des Screening)

„Schattentod“ von Michael Hasterok

„Wo die Straße aufhört“ von FilmCrew

„Zwei Gangster im traum der Realität“ von play for Fame

„Momente“ von AK Film

„Der Anarchist“ von Adrian Botnariu

„Er hängt“ von #bm3g

„What they believe“ von Simon Thummet

„Escalate“ von FilmCrew